Koordinatoren des Krankheitsbereichs

Prof. Dr. Marcus A. Mall (TLRC), Prof. Dr. Dr. Burkhard Tümmler (BREATH)

(Administr. Koordinatorin: Dr. Birgit Teucher (TLRC))

Beteiligte DZL-Standorte

ARCN (Kiel, Lübeck, Borstel, Großhansdorf), BREATH (Hannover), TLRC (Heidelberg), UGMLC (Gießen, Marburg, Bad Nauheim)

ÜBERBLICK

Die Cystische Fibrose (Cystic Fibrosis=CF bzw. Mukoviszidose) ist die häufigste erbliche, in frühem Lebensalter eintretende und immer noch tödlich verlaufende Form einer chronischen, obstruktiven Lungenerkrankung. Sie betrifft ungefähr 1:2500 Neugeborene in Deutschland. Durch Fortschritte in den symptomatischen Behandlungsmöglichkeiten und durch standardisierte medizinische Versorgung ist das mittlere Überlebensalter der Patienten in Deutschland bereits auf ungefähr 40 Jahre angestiegen.  Zurzeit gibt es mit Ausnahme einer kleinen Gruppe von Patienten mit spezifischen Veränderungen im CFTR-Gen  noch keine Therapie, die CF ursächlich bekämpft. Das Ziel der Forschungsgruppe Zystische Fibrose ist daher, den momentanen Wissensstand bezüglich der Pathogenese der Erkrankung zu verbessern und dieses Wissen anzuwenden um neue Strategien und innovative Therapien zur effektiven Prävention und Behandlung der CF-Lungenerkrankung zu entwickeln.

HAUPTFORSCHUNGSZIELE

  • Aufbau einer CF-Neugeborenen-Kohorte für Studien zur frühen CF-Lungenerkrankung und klinische Evaluation von innovativen, präventiven und therapeutischen Interventionen
  • Charakterisierung des Mikrobioms der Atemwege bei CF hinsichtlich neuer Hypothesen der polymikrobiellen Infektion
  • Entwicklung und Standardisierung von sensitiven Endpunkten für CFTR (Cystic Fibrosis Transmembrane Conductance Regulator) und die Atemwegsfunktion in zukünftigen Studien zu CFTR-Potentiatoren und -Korrektoren
  • Aufbau einer Pipeline für die schnelle präklinische Evaluierung innovativer therapeutischer Strategien
  • Aufklärung der epigenetischen Programmierung bei Cystischer Fibrose
  • Identifizierung und Validierung von CF-Modifikatoren bei Patientenkohorten und Tiermodellen

Cystische Fibrose: Ausgewählte Publikationen von DZL-Facultymitgliedern ab 2010

Fritzsching B, Zhou-Suckow Z, Trojanek JB, Schubert SC, Schatterny J, Hirtz S, Agrawal R, Muley T, Kahn N, Sticht C, Gunkel N, Welte T, Randell SH, Länger F, Schnabel P, Herth FJ, Mall MA. Hypoxic Epithelial Necrosis Triggers Neutrophilic Inflammation via IL-1 Receptor Signaling in Cystic Fibrosis Lung Disease. Am J Respir Crit Care Med. 2015 Jan 21. [Epub ahead of print].

Hector A, Schäfer H, Pöschel S, Fischer A, Fritzsching B, Ralhan A, Carevic M, Öz H, Zundel S, Hogardt M, Bakele M, Rieber N, Riethmueller J, Graepler-Mainka U,Stahl M, Bender A, Frick JS, Mall M, Hartl D. Regulatory T Cell Impairment in Cystic Fibrosis Patients with Chronic Pseudomonas Infection. Am J Respir Crit Care Med. 2015 Jan 29. [Epub ahead of print].

Hilker R, Munder A, Klockgether J, Losada PM, Chouvarine P, Cramer N, Davenport CF, Dethlefsen S, Fischer S, Peng H, Schönfelder T, Türk O, Wiehlmann L, Wölbeling F, Gulbins E, Goesmann A, Tümmler B. Interclonal gradient of virulence in the Pseudomonas aeruginosa pangenome from disease and environment. Environ Microbiol. 2015;17:29-46.

Gehrig S, Duerr J, Weitnauer M, Wagner CJ, Graeber SY, Schatterny J, Hirtz S, Belaaouaj A, Dalpke AH, Schultz C, Mall MA. Lack of neutrophil elastase reduces inflammation, mucus hypersecretion, and emphysema, but not mucus obstruction, in mice with cystic fibrosis-like lung disease. Am J Respir Crit Care Med. 2014;189:1082-92.

Moura-Alves P, Faé K, Houthuys E, Dorhoi A, Kreuchwig A, Furkert J, Barison N, Diehl A, Munder A, Constant P, Skrahina T, Guhlich-Bornhof U, Klemm M, Koehler AB, Bandermann S, Goosmann C, Mollenkopf HJ, Hurwitz R, Brinkmann V, Fillatreau S, Daffe M, Tümmler B, Kolbe M, Oschkinat H, Krause G, Kaufmann SH. AhR sensing of bacterial pigments regulates antibacterial defence. Nature. 2014;512:387-92.

Stanke F, van Barneveld A, Hedtfeld S, Wölfl S, Becker T, Tümmler B. The CF-modifying gene EHF promotes p.Phe508del-CFTR residual function by altering protein glycosylation and trafficking in epithelial cells. Eur J Hum Genet. 2014;22:660-6.

Wielpütz MO, Puderbach M, Kopp-Schneider A, Stahl M, Fritzsching E, Sommerburg O, Ley S, Sumkauskaite M, Biederer J, Kauczor HU, Eichinger M, Mall MA. Magnetic resonance imaging detects changes in structure and perfusion, and response to therapy in early cystic fibrosis lung disease. Am J Respir Crit Care Med. 2014;189:956-65.

Anagnostopoulou P, Riederer B, Duerr J, Michel S, Binia A, Agrawal R, Liu X, Kalitzki K, Xiao F, Chen M, Schatterny J, Hartmann D, Thum T, Kabesch M, Soleimani M, Seidler U, Mall MA. SLC26A9-mediated chloride secretion prevents mucus obstruction in airway inflammation. J Clin Invest. 2012;122:3629-34.

Gehrig S, Mall MA, Schultz C. Spatially resolved monitoring of neutrophil elastase activity with ratiometric fluorescent reporters. Angew Chem Int Ed Engl.2012 Jun 18;51(25):6258-61.

Wiehlmann L, Cramer N, Ulrich J, Hedtfeld S, Weissbrodt H, Tümmler B. Effective prevention of Pseudomonas aeruginosa cross-infection at a cystic fibrosis centre - results of a 10-year prospective study. Int J Med Microbiol. 2012;302:69-77.