Im DZL arbeiten derzeit mehr als 240 leitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Principal Investigators) und deren Arbeitsgruppen aus 18 Mitgliedsinstitutionen und weiteren 11 assoziierten Partnerinstitutionen der universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen Deutschlands an fünf Standorten zusammen.

Organe des Vereins DZL e. V. sind der Vorstand, der Wissenschaftliche Beirat, die Kommission der Zuwendungsgeber und – als zentrales Entscheidungsgremium – die DZL-Mitgliederversammlung. Die wissenschaftlichen und administrativen Aktivitäten des DZL werden durch die DZL-Geschäftsstelle in Gießen koordiniert. Die fünf dezentralen Standortkoordinationen und deren Mitarbeiter arbeiten eng mit der Geschäftsstelle zusammen und unterstützen die Verwaltung des DZL.

Zuwendungsgeber des DZL sind das Bundesministerium für Bildung Forschung (BMBF) (90% der Mittel) und die zuständigen Ministerien der Bundesländer (10% der Mittel), in denen die Partnerinstitute angesiedelt sind. Die finanzielle Abwicklung übernimmt das Fördermittelmanagement am Helmholtz Zentrum München in Kooperation mit den Standorten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok