Überblick

Das DZL-Mentoring-Programm “Careers in Respiratory Medicine” hat das Ziel, exzellente NachwuchswissenschaftlerInnen bei ihrer Karriere im Bereich der Lungenbiologie und -medizin zu fördern und sie für zentrale Führungspositionen zu qualifizieren. Das Programm richtet sich an junge Ärzte, Postdocs der Naturwissenschaften und NachwuchsgruppenleiterInnen.

(Mentoring-Workshop "Career Development and Leadership" im Juli 2017 in München Foto: D. Franke)

Den jungen ForscherInnen steht jeweils ein individuell ausgewählter Mentor zur Seite, der sie auf ihrem persönlichen und beruflichen Weg begleitet. Ergänzt wird das Programm durch Workshops und Softskill-Kurse beispielsweise zu den Bereichen Projektmanagement/ Grundlagen des Wissenschaftsmanagement, Kommunikation/ Gesprächsführung/ Konfliktmanagement, Führung und Soziale Kompetenz.

Das Mentoring-Programm wurde 2014 initiiert. Im Januar 2015 startete der erste Jahrgang des Mentoring-Programms mit einer Kick-Off-Veranstaltung im Rahmen des 4. DZL-Jahrestreffens in Hamburg. Seitdem qualifizierten sich bereits 22 hochmotivierte WissenschaftlerInnen der fünf DZL-Standorte für die Teilnahme am Programm und profitieren von regelmäßigen Workshops und Treffen mit den Mentoren und ihren KolegInnen aus dem Nachwuchsbereich.

Bewerbung

Wenn Sie am Mentoring-Programm des DZL teilnehmen möchten, senden Sie ihre Bewerbung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und fügen Sie folgende Dokumente bei:

  • Motivationsschreiben
  • Aktueller Lebenslauf/CV
  • Ausgefüllter Fragebogen (Engl.)

Bewerbungsfrist: wird in Kürze bekannt gegeben

Mentoren & Biosketches

Prof. Dr. Felix Herth
Prof. Dr. Rudolf M. Huber
PD Dr. Silke Meiners
Prof. Dr. Martina Muckethaler
PD Dr. Claudia A. Staab-Weijnitz
Prof. Dr. Georgios T. Stathopoulos
Prof. Dr. Claus Vogelmeier
 
Prof. Dr. Malgorzata Wygrecka -Markart

Kontakt:

Das DZL-Mentoring-Programm ist Teil der DZL-Academy und wird von Dr. Doreen Franke (DZL-Standort CPC-M, München) koordiniert:

Dr. Doreen Franke
Comprehensive Pneumology Center (CPC)
Ludwig-Maximilians-Universität München und Helmholtz Zentrum München
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München
Tel.: +49 89 3187 1689
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies um unsere Website zu verbessern. Mit der Auswahl „Ok“ erlauben Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Ok