DZL-Academy-Reisestipendien

 

Im Rahmen der DZL-Academy bietet das DZL auch Reisestipendien in Höhe von bis zu 3000 € an:

Ziel

Reisestipendien sollen es DZL-Nachwuchswissenschaftlern ermöglichen, ihre Ausbildungsmöglichkeiten durch Besuche von DZL-bezogenen Forschungsgruppen anderer Standorte, z. B. für die Ausbildung in spezifischen Techniken oder für den wissenschaftlichen Austausch im Rahmen eines Verbundprojekts zu stärken. In Ausnahmefällen (z. B. Schulungen zu spezifischen Methoden, die an DZL-Standorten nicht verfügbar sind) können auch Besuche in Nicht-DZL-Einrichtungen (z. B. im Rahmen von übergreifenden DZG-Workshops) gefördert werden.

Wer kann sich bewerben und wie kann man sich bewerben?

Alle DZL-Academy-Fellows sind antragsberechtigt.

Weitere Informationen zu Richtlinien und benötigten Formularen finden Sie auf der englischen DZL-Seite zu DZL Academy Mobility Grant/s.

Bei Fragen und zur Beantragung wenden Sie sich bitte an den Koordinatoren der DZL-Academy-Mobility-Grants: Dr. Jörn Bullwinkel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 Antragsformular (Englisch).