DZL-Mentoring-Programm

 

Überblick
Bewerbung
Mentoren
Kontakt

Überblick

Das DZL-Mentoring-Programm “Careers in Respiratory Medicine” hat das Ziel, exzellente NachwuchswissenschaftlerInnen bei ihrer Karriere im Bereich der Lungenbiologie und -medizin zu fördern und sie für zentrale Führungspositionen zu qualifizieren. Das Programm richtet sich an junge Ärzte, Postdocs der Naturwissenschaften und NachwuchsgruppenleiterInnen.

DZL Mentoring Workshop 460x350 hp

(Mentoring-Workshop "Career Development and Leadership" im Juli 2017 in München Foto: D. Franke)

Den jungen ForscherInnen steht jeweils ein individuell ausgewählter Mentor zur Seite, der sie auf ihrem persönlichen und beruflichen Weg begleitet. Ergänzt wird das Programm durch Workshops und Softskill-Kurse beispielsweise zu den Bereichen Projektmanagement/ Grundlagen des Wissenschaftsmanagement, Kommunikation/ Gesprächsführung/ Konfliktmanagement, Führung und Soziale Kompetenz.

Das Mentoring-Programm wurde 2014 initiiert. Im Januar 2015 startete der erste Jahrgang des Mentoring-Programms mit einer Kick-Off-Veranstaltung im Rahmen des 4. DZL-Jahrestreffens in Hamburg. Seitdem qualifizierten sich bereits 22 hochmotivierte WissenschaftlerInnen der fünf DZL-Standorte für die Teilnahme am Programm und profitieren von regelmäßigen Workshops und Treffen mit den Mentoren und ihren KolegInnen aus dem Nachwuchsbereich.

Bewerbung

Wenn Sie am Mentoring-Programm des DZL teilnehmen möchten, senden Sie ihre Bewerbung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und fügen Sie folgende Dokumente bei:

Bewerbungsfrist: wird in Kürze bekannt gegeben

Mentoren & Biosketches

pict herth 100x130  Huber R M 100x130  Meiners S 100x130 pict muckenthaler 100x130
Prof. Dr. Felix Herth Prof. Dr. Rudolf M. Huber
PD Dr. Silke Meiners Prof. Dr. Martina Muckenthaler
 Staab Weijnitz C 100x130 pict stathopoulos 100x130 Vogelmeier C 100x130 Wygrecka Markart M 100x130
 PD Dr. Claudia A.   Staab-Weijnitz  Prof. Dr. Georgios      T. Stathopoulos  Prof. Dr. Claus Vogelmeier  Prof. Dr. Malgorzata Wygrecka -Markart

 

Kontakt:

Das DZL-Mentoring-Programm ist Teil der DZL-Academy und wird von Dr. Doreen Franke (DZL-Standort CPC-M, München) koordiniert:

Dr. Doreen Franke

Comprehensive Pneumology Center (CPC)
Ludwig-Maximilians-Universität München und Helmholtz Zentrum München
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Tel.: +49 89 3187 1689
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!